Lassen Sie sich inspirieren

Jede Woche realisieren wir unterschiedliche Malerarbeiten in der Region Mutschellen. Holen Sie sich Inspiration und Ideen für Ihre eigene Wohnraum- oder Fassadenverschönerung.

Malerarbeiten drinnen

Eine Wand in der Farbe blaue Eminenz bringt Möbel und Lampen gleich anders zur Geltung.

Eine dunkle (hier Terre d’ombre nat. foncée) eignet sich als Schattenwand und wirkt raumvergrössernd. Einrichtungsgegenstände und Bilder kommen zur Geltung und der Kachelofen wirkt edler.

Naturpigmentfarben (hier Schieferweiss) überzeugen in jedem Licht und ist das schönste Farbmaterial. Pigment und Kreide frei von Titandioxid lässt die Farbe noch Farbe sein.

Haben Sie ein Bild, das Sie gezielt in Szene setzen wollen? Dann wählen Sie eine zum Bild kontrastreiche Farbe aus (hier nat. Foncée). In diesem Fall hat die Kundschaft eine dunkle Wandfarbe gewählt, um die bunten Farben des Bildes zu verstärken.
In Wohnräumen empfehlen wir oft, die Wände nicht schneeweiss, sondern in einem hellen Beige (hier Cipro) oder Hellgrau zu streichen. Solche sehr leichten Farbakzente helfen unseren Augen, sich zu orientieren und lassen Räume daher klarer wirken.
Dieses gezielt eingesetzte Dunkelblau (Bleu Foncée) in einem Gang vergrössert diesen und betont die weissen Deko-Elemente. Diese natürliche Farbe von kt.Color erscheint je nach Lichteinfall in unterschiedlichen Nuancen.

Hineingestellte Elemente – wie hier dieses tolle Cheminée – streichen wir gerne in einer anderen Farbe. Denn sie werden so betont und geben dem Auge Orientierung.

Für unsere kleinen Kunden greifen wir gerne auch in die Motiv-Kiste. In diesem Fall haben wir Wolken gemalt, damit sich das Kind im Traumland wohl fühlt.

Hier darf ein Junge von Strand- und Meer-Abenteuern in seinem Zimmer träumen.

Fliegende Vögel durften wir hier nebst der dunkelgrauen Wand an die Decke malen.

Wir bevorzugen eine Kontrastreiche Landschaft. Unser Auge orientiert sich an Kontraste. Unser Wohlbefinden hängt von der Farbauswahl ab. Dunkeltürkis als spannende Farbe.

Wir können auch grafisch: In diesem Fall haben wir verschiedenfarbige Berge kombiniert.

Ein eindrückliches Vorher-Nachher-Beispiel. Es zeigt, wieviel Farbe bewirken kann.

Sie sind im Home-Office und haben viele Meetings? Vor einer dunklen sehen Sie viel besser aus. Vor einer weissen sieht Ihre Hautfarbe blass aus.

Warme Schlammtöne (hier Cipro) in Kombination mit einer kalten Farbe (Himmelgrau) sind herrliche Farbkombinationen. Bei der Einrichtung ist man flexibel und unabhängig.

Pariserblau im Schlafzimmer. Diese beruhigende Farbe versetzt Sie in den Tiefschlaf.

Das Lapislazuliweiss an der Decke lässt einen Raum leicht und luftig wirken. Eine dunkle Wandfarbe gibt dem Raum Tiefe. Die warme Lichtquelle und die kühle Deckenfarbe machen den Raum stimmig. Lapislazuliweiss, Kalkstein und Vulkanasche.

Eine rote Farbe tritt nach vorne und kann einen Raum kleiner erscheinen lassen. Dieses Rot trägt einen Blauanteil und lässt die Farbe ruhiger erscheinen. Malachitweiss und Popjeanischrot.

Malerarbeiten Aussen

Haben wir Sie inspiriert? Oder war für Sie nichts passendes dabei?

So oder so – rufen Sie uns an und wir beraten Sie spezifisch für Ihre Räume und Gebäude. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.